Toronto Film Fastival

by Andreas 17. Juli 2013 12:00

Name: Toronto Film Festival
Ort: Toronto, Ontario
Termin: Jährlich im September (2013: 05.09 - 15.09.2013)

Toronto ist nicht nur die größte Stadt Kanadas und einer der weltweit führenden Finanzplätze, sie ist auch Schauplatz der jährlich stattfindenden Toronto Film Festivals. Jedes Jahr im September kommen zahlreiche Stars und Sternchen in die Wirtschaftsmetropole und präsentieren ihre neuesten Filme. Das Zehn Tage dauernde Film Festival findet seit 1976 statt und gehört zu einer der größten Film Veranstaltungen in Nord-Amerika.

Wo liegt das eigentlich: Google Maps

Weitere Informationen:

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Toronto_Film_Festival

Tags: ,

Allgemein - Event | CA - Ontario

Edmonton Folk Music Festival

by Andreas 12. Juni 2013 12:00

EFMF-Main stage view Name: Edmonton Folk Music Festival
Ort: Edmonton, Alberta (AB)
Termin: August (2013: 08.08. - 11.08.2013)

Beschreibung.

Wo liegt das eigentlich: Google Maps

Weitere Informationen: http://www.edmontonfolkfest.org/

 

Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/Edmonton_Folk_Music_Festival

Tags: , ,

Allgemein - Event | CA - Alberta

Hemingway Days

by Andreas 29. Mai 2013 15:27
Ort: Key West, Florida
Termin: Mitte Juli

Der mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Schriftsteller Ernest Hemingway war wohl der bekannteste Einwohner von Key West. Ihm und vor allem seinem Werk zu ehren finden jährlich im Juli um seinen Geburtstag herum die Hemingway Days statt. Neben den obligatorischen Lesungen finden auch so spannende Events wie ein Wettbewerb um den besten Hemingway Doppelgänger oder ein mehrtägiges Marlin-Wettfischen statt. In diesen Tagen im Sommer wird auch ein renommierter Literatur Preis vergeben, den seine Enkelin Lorian Hemingway vergibt.

Wo liegt das eigentlich: Google Maps

 

Weitere Informationen:

Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/Ernest_Hemingway

Tags: , , , ,

Allgemein - Event | US - Florida

Crested Butte Wildblumen Festival

by Andreas 15. Mai 2013 12:00

 

2012-Festival-Poster225x299 Name: Crested Butte Wildflower Festival
Ort: Crested Butte (CO)
Termin: Juli (2013: 12.07 - 29.07)

Wenn im Sommer genauer gesagt im Juli in den Rockies die Wildblumen Blüte beginnt, wird der Ort Crested Butte  all Jährilich zur Wildblumen Hauptstadt Colorados. Geboten werden spezielle Touren, 4x4 Strecken, Joga zwischen die alpinen Blüten, Fotografie Kurse und vieles mehr.

Wo liegt das eigentlich: Google Maps

Weitere Informationen: www.crestedbuttewildflowerfestival.com

Fotogalarie: http://www.gadling.com/photos/colorado-wildflowers/

Tags: , , , ,

Allgemein - Event | US - Colorado

Flirt Hilfe im Flugzeug - Virgin America

by Andreas 26. April 2013 15:00
Als erste Fluglinie der Welt führt Virgin America einen Service ein, der das Flirten erleichtert. Es besteht nun die Möglichkeit einer Dame oder einem Herrn einen Drink auszugeben unter Angabe der Platznummer. Der Drink wird dann serviert und ein freundlicher Hinweis auf den Spender wird gleich mit geliefert.
 
So wird das anbandeln mit einer netten Dame oder einem netten Herrn, die man am Check In erspäht hat erleichtert. Veröffentlicht wurde der neue Service vom Firmengründer Richard Branson persönlich in einem Video mit dem Titel "Sir Richard Branson's Guide to Getting Lucky."

Weitere Informationen:

Tags: ,

Allgemein - News

Was tun in San Diego

by Andreas 17. April 2013 15:21
 Ort: San Diego, CA, USA

... wenn man nur 1,5 Tage Zeit hat. Dieser Frage ist die New York Times nachgegangen.

Auf der Liste der Tätigkeiten stehen:

1. Santa Fe Depot (Union Station) und das gegenüberliegende Museum of Contemporary Art San Diego

2. Ein Besuch bei den Restaurants on Habor Island, gefolgt von einer Fahrt in der Holzachterbahn at Belmont Park.

3. Taco Essen bei Carnitas’ Snack Shack in North Park. Der Stand mit dem großen Metall-Schwein auf dem Dach.

4. Zum Nachtisch hausgemachtes Eis oder Steckerleis auf der Adams Avenue.

5. Zum Abschluss des Tages geht es in das älteste Ale -Haus der Stadt Hamilton’s Tavern in der 30ten Straße. Als Alternative bietet sich die Kava Lounge auf dem Kettler Boulvard an. Hier kann man eine echte nur in Kalifornien Erfahrung machen. Ein neuer Tag beginnt....

6. Der neue Tag beginnt am Meer in La Jolla bei the Cottage einem surf Bungalow. Hier gibt es feine Sachen zum Frühstück.

7. Um die Mittagszeit wird es Historisch. Mission Basilica San Diego de Alcala ist die erste der 21 Missionen in Kalifornien gewesen. Heute wird sie als National Historic Landmark geführt und führt im Gegensatz zu ihrer Vergangenheit ein friedvolles Dasein. Das Mittagessen kann man z.B. im Island Style Cafe in der Santo Road einnehmen.

8. Bier in den USA ist aus europäischer Sicht immer ein heikles Thema. San Diego erlebt derzeit in diesem Bereich einen Boom. Von den 70 Brauereien in der Stadt wurden alleine im letzten Jahr ca 20 neu gegründet. Beispiele sind AleSmith Brewing Company, Societe Brewing Company, oder die Lightning Brewery. Auch eine Fachzeitschrift der Bierscene mit dem Titel "West Coaster" gibt es.

9. Wer Fisch mag ist bei Blue Water Seafood Market & Grill in der India Street richtig. Hier kann man sich seinen Fisch Tako aus 12 verschiedenen Meeresfrüchten wählen. Den Abschluss des Tages kann einer von ca 600 Whisky Sorten im Aero Club bilden. . .

Weitere Informationen:

Tags:

Allgemein - POI | US - Kalifornien

Der Mittelpunkt von Nordamerika

by Andreas 10. April 2013 12:00
Ort: Rugby, ND

Die Frage nach dem Mittelpunkt eines Landes kann eine sehr spannende Angelegenheit sein. Wenn man dies auch noch etwas erweitert und den Mittelpunkt eines ganzen Kontinents sucht, wird es um so schwieriger. Für Nordamerika wurde diese Frage in den 30er Jahren des letzen Jahrhunderts dahingehend beantwortet, das auf der Grundlage umfangreicher Landvermessungen die Stadt Rugby in North Dakota der Mittelpunkt von Nordamerika ist. Wo liegt nun eigentlich der Mittelpunkt einer Region, eines Landes oder eines Kontinents? Per Definition ist dies der Schwerpunkt einer Ebene, die an jeder Stelle die selbe Dicke hat und die Form der betrachteten Fläche. Doch kann es auch vorkommen das dieser Schwerpunkt den örtlichen Gegebenheiten angepasst wird. So wurde im Fall von Rugby das Monument das den genauen Mittelpunkt markiert im Rahmen einer Straßenverbreiterung Anfang der 70er Jahre einfach um einige Meter verschoben. Näherungsweise gelten folgende Koordinaten: Breite: 48° 21’ 19" Länge: 99 59 57 West Dieser Punkt gilt auch als Ursprung aller in Nordamerika per Triangulation ermittelter Positionen.

Wo liegt das eigentlich: Google Maps

Weitere Informationen:

Wikipedia: http://en.wikipedia.org/wiki/Rugby,_North_Dakota

Tags:

Allgemein - POI | US - North Dakota

Das erste mal in die USA

by Andreas 3. April 2013 12:00

Ja da landet man dann nach 8+ Stunden im Land der unbegrenzten Möglichkeiten und nun?

Was kann man alles falsch machen? Wo liegen die Fettnäpfchen? Eigentlich müsste doch alles ganz einfach sein, Amerikaner sind doch fast Europäer. Da gibt es aber so machen Stolperstein.

Das beginnt mit der Tatsache, das die meisten Amerikaner ihr Kleidung nie länger als einen Tag tragen bevor sie sie waschen. Weitere Eigenheiten findet man im Straßenverkehr, wo man wenn man von der Polizei angehalten wird, auf keinen Fall ohne Aufforderung aus dem Wagen aussteigen sollte.

Wenn man sich einen Überblick über die Eigenheiten des Landes mit den unbegrenzen Möglichkeiten machen will kann man ein aus unserer Sicht gutes Buch mit dem Titel "Fettnäpfchenführer USA" lesen. Hier werden die Einzelheiten anhand eines fiktiven Besuches in den USA erklärt.

Tags: ,

Allgemein - Tipps

Sturm Sandy - Ellis Island bleibt für 2013 geschlossen

by Andreas 30. März 2013 12:00

Name: Sturm Sandy - Ellis Island bleibt für 2013 geschlossen
Ort: Ellis Island, New York City, US

Das Ellis Island Einwanderungsmuseum wird wohl in 2013 geschlossen bleiben. Hintergrund sind die Schäden durch den Sturm Sandy Ende vergangenen Jahres. Diese Information gab der National Park Service als zuständige Behörde für das Statue of Liberty National Monument, zu dem auch das Museum gehört, bekannt.

Ende Oktober 2012 wurde sowohl Ellis Island als auch die Statue of Liberty von einer bis zu 8 Fuss (ca. 2,4 m) hohen Flutwelle getroffen.. Dies hatte zur Folge, das die elektrischen Einrichtungen und Installation schweren Schaden nahm.

Die wertvollen Sammlungen historischer Gegenstände wurde zwar nicht getroffen, dies musste aber ausgelagert werden, da die nötige Regulierung von Temperatur und Feuchtigkeit nicht mehr gegeben war.

Die Freiheitsstatue wird für Besucher ab dem 04.07.2013 wieder zu besuchen sein. Hier wurden unter anderem von Sandy die Landungsstege zerstört.

Weitere Informationen:

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Ellis_Island

Tags: ,

Allgemein - News | US - Ney York City

Biltmore Estate in Asheville, NC

by Andreas 27. März 2013 12:35
Ort: 1 Lodge St Asheville, NC 28803
Kleinkinder: geeignet

Das Biltmore Estate ist ein ehemaliges Herrenhaus im Renaissancestil nahe Asheville (North Carolina). Es zählte zur Zeit seiner Abbauung zwischen 1888 und 1895 wie heute zu den größten Privathäusern mit 250 Zimmern und ca 16000 qm Fläche. Ursprünglich wurde das Anwesen nur von den Mitgliedern der Familie Vanderbilt bewohnt. Dies änderte sich mit der großen Depression, die zur Folge hatte, das Teile der Gebäude ab den frühen 30er Jahren des letzten Jahrhundert auf von der Öffentlichkeit besucht werden konnten. Bis in das Jahr 1956 wurden Teile der Gebäude noch von der Familie bewohnt, bevor es gänzlich für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde und heute als Museum dient. Geschaffen wurde diese Anwesen durch den New Yorker Architekten Richard Morris Hunt, der es von Anfang an mit den neuesten Errungenschaften der Technik ausstattete. So gilt das Anwesen als eines der ersten Gebäude, das mit Elektroanschlüssen und der Edison Birne ausgestattet wurde. Heute sind unter anderem der Indoor Swimmingpool mit ca. 265000 L Wasser, eine Bowlingbahn und ein Fitnessraum zu sehen. Biltmore Estate war auch in der Vergangenheit der Ort verschiedener Filmproduktionen, wie z.B. Hannibal (2001), Richie Rich und Forrest Gump (1994).

Wo liegt das eigentlich: Google Maps

Weitere Informationen:

Wikipedia: de.wikipedia.org/wiki/Biltmore_Estate

Tags:

Allgemein - POI | US - North Carolina

Über diesen Blog

Im Laufe der Zeit soll hier eine Sammlung verschiedenster Informationen über Nordamerika entstehen, die bei der Planung von Reisen aber auch einfach zum lesen anregen und unterstützen soll.

 

Wer einen Urlaub buchen will, hier geht's zu CANUSA.

Monate